der Podcast der Milton Erickson Gesellschaft – eine Podcastempfehlung nicht nur für Hypnotherapeut*innen

Bei Recherchearbeiten für einen Buchbeitrag bin ich auf den Podcast der Milton Erickson Gesellschaft gestoßen. In mittlerweile 45 Episoden hat man nicht nur die Möglichkeit per Podcast-Episode in eine Trance geleitet zu werden, sondern kann auch tollen Interviews lauschen.
Für mich das Highlight der bisher gehörten Interviews ist die Episode #17 mit Diplom Psychologe Bernhard Trenkle mit dem Titel Therapeutische Geschichten und die Generation Y. Bernhard Trenkle berichtet davon wie er Geschichten in seiner Arbeit einsetzt und wie ihm diese einfallen. Er erzählt, wie er mit Gunther Schmid zusammen erste hypnotherapeutische Seminare organisierte und welchen Einfluss Helm Stierlin auf sie und die Entwicklung des hypnosystemischen Ansatzes hatte.