Quick-Hack für Aufstellungsarbeiten

Letztens hatte ich bei einer Beratung keine Figuren, Klötzchen oder Tiere für eine Aufstellungsarbeit dabei. Die Aufstellung wurde dann mit Stiften gemacht, was erstaunlich gut funktioniert hat, da diese Marker fast wie Gesichter designt sind. Also eine Ausrichtung haben und durch dir Farben gut unterschieden werden können. Mit einer Foldbackklammer bekommen sie angedeutete Arme und fallen nicht so leicht um.

Schreibe einen Kommentar