Paradoxien aus systemtheoretischer Sicht

In meinem Studium 2003 bin ich mit einem Text konfrontiert worden, der mich aufs Härteste geflasht hat. Vielleicht, oder sehr wahrscheinlich sogar, lag es auch daran, dass die Lehrende Fatima Kastner einen unglaubliche Motivation für das Seminar hatte. Auf jeden Fall war „Paradoxien als Unterscheidungen von Unterscheidungen“ von Elena Esposito einer der einflussreichsten Texte in meinem Leben

Hier eine Rezension von mir zu dem Text: klick

Schreibe einen Kommentar